Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Verden e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Verden 72/17-1

 

Nach dem Austausch des Busses im Jahr 1995 wurde der Innenausbau erst komplett neu geplant und an die Erfordernisse im Verdener Einsatzdienst angepasst. Damit die Einsatztaucher am Einsatzort sofort einsatzbereit sein konnten, wurde auf eine uneingeschränkte Erreichbarkeit der gesamten Tauchausrüstung während der Fahrt geachtet. Im Jahr 2015 erhielt die Ortsgruppe allerdings ein neues Einsatzfahrzeug. Der Gerätewagen-Tauchen war von diesem Zeitpunkt an das Fahrzeug, das den Großteil der Ausrüstung mitführt. Danach wurde der heutige MTW zu einem solchen rückgebaut und er führt inzwischen lediglich einfaches Zubehör wie Rettungswesten oder beispielsweise einen Sanitätsrucksack mit, weil der MTW hauptsächlich zur Beförderung von Personen oder von der Jugend für Veranstaltungen genutzt wird. In ihm finden maximal 9 Personen, sowie einiges an Zuladung Platz, weswegen er eine gute Ergänzung für den Gerätewagen ist.

 

Technische Daten: 

Hersteller/Typ:

Motorisierung:

 

Maße (L/B/H):

Zulassung:

Sprechfunkgerät:

 

 

 

 

Kennzeichen:

Sonstiges:

 

Mercedes Benz 208D

4-Zylinder-Diesel / 58 KW (79 PS) / 2,3 L Hubraum /

Vmax = 129 Km/h

4,93m / 1,98m / 2,25m

13.02.1995

 SEL FuG 8 (4m BOS) [Pelikan Verden 72/17-1]

Motorola MTM800E (Digital) [Pelikan Verden 72/17-1]

Motorola GM 350 (2m BOS) [Adler Verden 51]

2x HRT´s Digitalfunk MTP 850

2x Handfungeräte Motorola GP 340

VER-P-127

  • Sondersignalanlage
  • Sanitätsrucksack
  • Gurtretter
  • Rettungswurfleine
  • Rettungswesten
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Kennzeichnungswesten
 

Gerätewagen Tauchen (GW-T) - Pelikan Verden 72/57-1

Seit 10.12.2015 verfügt die DLRG Verden über einen neuen Gerätewagen Taucher.

Hier seht ihr noch mehr Fotos vom Gerätewagen.

Bautagebuch

Technische Daten: 

Hersteller/Typ:

Motorisierung:

 

Maße (L/B/H):

Zulassung:

Sprechfunkgerät:

 

 

 

Kennzeichen:

Sonstiges:

 

Mercedes Benz Sprinter

4-Zylinder-Diesel / 120 KW (165 PS) / 2,1 L Hubraum /

Vmax = 80 Km/h

6,30m / 2,10m / 3,30m

08.12.2015

 Motorola MTM800E (Digal) [Pelikan Verden 72/57-1]

Motorola GM 350 (2m BOS) [Adler Verden 52]

3x HRT´s Digitalfunk MTP 850

3x Handfungeräte Motorola GP 340

VER-P-7257

  • Sondersignalanlage
  • Spezialausbau zum Transport von Tauchgeräten sowie zusätzlichem Material
  • 4 komplette Tauchausrüstungen inkl. Einsatz- und Leinenmaterial
  • Sanitätsrucksack mit Wenoll-System
  • Krankentrage
  • Gurtretter
  • Rettungswurfleine
  • Tragetuch
  • Werkzeug
  • Rettungswesten
  • Sprecheinrichtung für zwei Einsatztaucher
  • Eisrettungssatz
  • Unterwasserlampen
  • Flaggensatz für Fahrten im geschlossenen Verband
  • Kennzeichnungs- und Absicherungsleuchten
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Kennzeichnungswesten
 

Motorrettungsboot "Hoppetosse" - Pelikan Verden 72/78-1-1

Seit dem 24.11.2000 offiziell von Landrat Wächter übergeben tritt es die Nachfolge des Adlers 3 an, der jahrelang als Einsatzboot diente.

In diesem Boot stecken die Erfahrungen, die über die Jahre im Rettungsdienst im Landkreis Verden gesammelt wurden. So wurde ein Aluminium Rumpf gewählt, um speziell bei Hochwasser gefahrlos fahren zu können. Aber auch bei Einsätzen ohne Hochwasser kommt es durch den festen Rumpf zu einer erhöhten Fahrstabilität, die vor allem liegend transportierte Personen sowie unseren Tauchern zugute kommt.

Gerade hier ist das Boot mit seinen erheblich größeren Innenraum besser geeignet, da hier problemlos eine Trage auf den Boden abgestellt und mit Seilen gesichert werden kann, während eine weiter Person neben ihr kniet. Dies war im alten Boot aus Platzgründen nicht möglich.

Aber auch alt bewährtes ist im neuen Einsatzboot wiederzufinden. So wurden mit Rücksichtnahme auf unsere Taucher wieder ein Schlauch gewählt, der sich hervorragend als Sitzbank auf der Fahrt zum Einsatzort eignet und den Tauchern die Fahrt so angenehm wie möglich macht. Um die Sicherheit der Taucher und Schwimmer im Wasser bei unerwarteten Manövern zu verbessern, wurde zudem der Motor mit einen Propellerschutz ausgestattet. Als positiver Nebeneffekt ist zu nennen, daß dieser Schutz ebenfalls den Propeller bei Grundberührungen schützt.

 

Technische Daten: 

Name:

Hersteller:

Indienststellung:

Maße (L/B):

Schlauch:

Rumpf:

Farbe:

Außenborder:

Sprechfunkgerät:

Kennzeichen:

 

Sonstiges:

Hoppetosse

Deutsche Schlauchboote (DSB)

24.11.2000

5,10m / 2,05m

0,45m Durchmesser mit 5 Luftkammern

Aluminium

Rot

50 PS Suzuki 4 Takt Motor mit Power Trim

Motorola GM 350 [Adler Verden 41]

VER-P-125 (Trailer)

VER-C-616 (Boot)

  • eine Bugöse und zwei Heck-Schleppaugen
  • Abnehmbarer Arbeitsbügel mit Beleuchtung
  • 1 Suchscheinwerfer
  • 2 Arbeitsscheinwerfer
  • 2 Lenzventile
  • 24 Liter Tank
  • Steuerstand mit Jockey-Sitz für eine Person
  • Einstiegsleiter für Taucher
  • Backskiste mit Werkzeug, Erste-Hilfe-Koffer, Schleppdreieck, Leinen, Rettungswurfleine, Rettungswesten
  • Comi-Carrier
  • Blaulicht
  • 2 Stechpaddel
  • gebremster Bootstrailer, Sliphilfe, Windenstand, Seil, Haken und Stützrad
 

Motorrettungsboot "Jolly Jumper" - Pelikan Verden 72/78-2-1

Für die Ausbildung unserer neuen Bootsführer und als Jugendboot haben wir im Jahr 2019 ein neues Motorrettungsboot angeschafft. Das Boot kann auch in der örtlichen Gefahrenabwehr zum Einsatz kommen.

Technische Daten: 

Name:

Hersteller:

Indienststellung:

Maße (L/B):

Schlauch:

Rumpf:

Farbe:

Außenborder:

Sprechfunkgerät:

Kennzeichen:

 

Sonstiges:

Jolly Jumper

AB Inflatables Marine Group

12.09.2019

4,27m / 2,00m

0,45m Durchmesser mit 4 Luftkammern

Aluminium

Rot

50 PS Suzuki 4 Takt Motor mit Power Trim

Motorola GM 350 [Adler Verden 42]

VER-P-2782 (Trailer)

VER-P-42 (Boot)

  • eine Bugöse und zwei Heck-Schleppaugen
  • Umklappbarer Arbeitsbügel mit Beleuchtung
  • 1 Lenzventile
  • 24 Liter Tank
  • Steuerstand mit Jockey-Sitz für eine Person
  • Backskiste mit Werkzeug, Erste-Hilfe-Koffer, Schleppdreieck, Leinen, Rettungswurfleine, Rettungswesten
  • Rettungssegel "Jeason Craddle"
  • Turboswing XL Rescue
  • Blaulicht
  • 2 Stechpaddel
  • gebremster Bootstrailer, Sliphilfe, Windenstand, Seil, Haken und Stützrad
 

Kastenanhänger Tauchen

Technische Daten: 

Hersteller:

Typ:

Baujahr:

Indienststellung:

Maße (L/B/H):

Kennzeichen:

Sonstiges:

Saris

Kastenanhänger mit Klappe     

1993

1993

3,47m / 1,76m / 1,10m

VER-246

  • 5 komplette Tauchausrüstungen
  • 3 Reservetauchflaschen
  • Kompressor mit 4 Füllanschlüssen
  • 3 Trockentauchanzügen
  • div. Beleuchtungsmittel für Über- und Unterwasser)
  • div. Leinen
  • 2 SG 20 Zelte
 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing