Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Verden e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Tauchausbildung

Die Tauchausbildung innerhalb der DLRG gliedert sich in den Bereich Freizeit- und Gerätetauchen und in das Einsatztauchen.

Die  Ausbildung und Freizeit- und Gerätetauchbereich erfolgt unter den Standards der CMAS Deutschland (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques). Hier können Mitglieder der Ortsgruppe verschiedene Ausbildungsstufen erlangen:
CMAS* - CMAS** - CMAS*** - Seminar Orientierung, Seminar Gruppenführung, Seminar Nachttauchen.

Der Zweite Bereich des Tauchens ins das Einsatztauchen. Hier ist eine Ausbildung nicht nur für Taucher, sondern auch für das zwingend notwendige Überwasserpersonal möglich. Die Ausbildung im Bereich Einsatztauchen gliedert sich wie folgt:
Signalmann – Einsatztaucher 1 – Einsatztaucher 2 - Taucheinsatzführer

Die näheren Bestimmungen werden in der Prüfungsordnung 6 (Tauchen) geregelt.

Als Einstieg in den Tauchbereich ist für Rettungsschwimmer eine Ausbildung zum Schnorcheltaucher sinnvoll.

Die beiden Bereich Einsatztauchen und Freizeit- und Gerätetauchen unterscheiden sich in vielen Bereichen. So gilt beim Freizeit- und Gerätetauchen, dass ein Taucher niemals alleine ins Wasser geht. Beim Einsatztauchen hingegen befindet sich der Einsatztaucher alleine Unterwasser und wird von einem Signalmann an Land geführt und überwacht.

Die Ortsgruppe Verden verfügt über 3 Lehrtaucher (Ausbilder für das Einsatztauchen) und 2 Tauchlehrer (Ausbilder für das Freizeit- und Gerätetauchen). So sind wir in der Lage regelmäßig Aus- und Fortbildungen anzubieten.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing