Gründung

Die DLRG Verden wurde 10.04.1923 gegründet. Seit dieser Zeit hatte der Verein an heimischen Seen, an der Aller, im städtischen Hallen- und Freibad und jetzt auf dem Gelände des Spaßbades Verwell seine Vereinsräume. Am 13.09.1990 wurde der Verein ein "eingetragener Verein" mit eigener Satzung. In unserer mittlerweile über neunzigjährigen Vereinsgeschichte können wir auf eine große Anzahl von Ausbildungserfolgen und Wasserrettungen zurückblicken. Nachfolgend wollen wir uns und unsere Aufgaben vorstellen.

Aufgaben

Die unterschiedlichen Aufgabenbereiche der DLRG Verden haben alle ein Ziel: den richtigen Umgang mit den Gefahren am, im und auf dem Wasser zu erlernen und zu lehren. Im Wasser hat der Mensch keine Überlebenschance, sollte er ungewollt als Nichtschwimmer hineinfallen. Schwimmausbildung ist somit die beste Vorbeugung vor dem Ertrinken. In solch schwierigen Situationen können DLRG-Rettungsschwimmer helfen. Durch die DLRG-Ausbildung wird dem Retter die Möglichkeit gegeben, sich selbst und andere aus Notsituationen zu retten. Die Taucher der DLRG Verden und die Katastrophenschutzgruppe sind selbst für schwierigste Notfälle technisch und materiell bestens gerüstet. Sie beherrschen sowohl die Menschen- als auch die Materialrettung.

Zu diesem Zweck arbeitet die DLRG Verden seit dem 22.05.1981 auf freiwilliger und mit Änderung des Rettungsdienstgesetzes im Jahre 1986 auf gesetzlicher Basis im erweiterten Rettungsdienst des Landkreises Verden mit.

Als Grundlage gelten die satzungsgemäßen Aufgaben:

  • Aufklärung der Bevölkerung über Gefahren am, im und auf dem Wasser
  • Förderung des Anfängerschwimmers
  • Förderung des Schulschwimmers
  • Aus- und Fortbildung in Spezialbereichen und Erteilung entsprechender Befähigungszeugnisse
  • Mitwirkung bei der Abwendung und Bekämpfung von Katastrophen im und am Wasser

Mitglieder

Dem Verein gehörten zum 31.12.2018 insgesamt 496 Mitglieder an. Wie aus der unten stehenden Grafik zu sehen ist, ist der Großteil zwischen 7 Jahren und 18 Jahren alt. Diese Altersgruppe ist auch die Aktivste, wenn es um den Besuch von Jugendveranstaltungen oder Wettkämpfen geht. Neben dem Spaß am Schwimmen haben sich im Laufe der Zeit viele Freundschaften auch über das Training hinaus gebildet.

In der Gruppe ab 14 finden sich die Aktiven, die sich regelmäßig beim Training treffen und entweder als Ausbildungsassistent oder Ausbilder tätig sind. Vereinzelt sind auch Mitglieder aus den höheren Altersgruppen noch sehr aktiv, wobei dieses derzeit noch eine Ausnahme darstellt. Der Verein würde sich aber über ein größeres Engagement der älteren Mitglieder sehr freuen!

Neben dem reinen Schwimmtraining bietet die DLRG Verden e.V. gerade für ältere Mitglieder ein breites Betätigungsfeld. Durch den Umbau des Schwimmbades war es uns möglich, unsere Vereinsräume nach unseren Wünschen umzugestalten. Neben verschiedenen geselligen Veranstaltungen für alle Mitglieder können wir in diesen Räumen auch verschiedene Ausbildungen anbieten. Für verschiedene Veranstaltungen werden immer wieder Personen gesucht, die sich in der Planung und Durchführung betätigen.

Eine mögliche Mitarbeit beschränkt sich aber nicht nur auf Veranstaltungen. Durch unsere Tätigkeit im Verdener Katastrophenschutz besteht bei Interesse die Möglichkeit als Einsatztaucher an Einsätzen und Übungen teilzunehmen. Diejenigen, die sich nicht für das Tauchen begeistern können oder noch ein anderes Betätigungsfeld suchen, können den Weg zum Ausbilder in verschiedenen Bereichen beschritten und an der fachlichen Weiterbildung der anderen Mitglieder mitarbeiten. Möglichkeiten gibt es fast so viele, wie die Phantasie reicht.

Wenn du Interesse hast, dir unser Vereinsleben und unser Training anzusehen, komm doch einfach zu einen kostenlosen Probetraining bei uns vorbei. Die Zeiten findet man auf unser Trainingsseite. Wenn wir dein Interesse geweckt haben und du der DLRG Verden beitreten möchtest, kannst du die Anmeldeunterlagen herunterladen und ausgefüllt beim Training abgeben. Ebenfalls online verfügbar ist unsere Informationsbroschüre.

Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns.